c Julschge fashion ♡: 2015

Montag, 24. August 2015

Recipe: Vanilla Wild Berries Popsicle



Eigentlich wollte ich dieses "Blitz Rezept" schon vor ein paar Wochen posten; Als es noch unerträglich heiß war und die Motivation Popsicle Rezepte zu testen relativ groß. Mittlerweile ist für mich zwar schon sowas wie die "Spätsommer Mood" eingetroffen, aber ich wollte dennoch nicht darauf verzichten euch meinen Gewinner unter den getesteten Eis am Stiel zu präsentieren: Den

Vanilla Wild Berry Popsicle.



Für 10 Portionen braucht ihr:

200 g Naturjoghurt
Zucker
1 P. Vanillezucker
1 P. Vanille Aroma oder eine frische Vanilleschote
ca.  500 g Waldbeeren nach Belieben
(Erdbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)
Ein mittelgroßes Sieb
Die entsprechende Eis-am-Stiel Form



Und so geht's:

Den Naturjoghurt mit dem Päckchen Vanillezucker, Zucker nach Belieben und dem Päckchen Vanille Aroma bzw. der Vanilleschote in einer Rührschüssel zusammengeben und gut verrühren. Die Waldbeeren gut waschen und etwa 7/8 in einem Mixer oder Smoothie-Maker glatt mixen. Das Püree durch ein Sieb geben um die kleinen Kernchen heraus zu trennen. Das So entstandene kernlose Püree wieder nach Belieben zuckern. in einer dritten Rührschüssel die Hälfte des Pürees und die Hälfte vom Vanille Joghurt zusammenrühren und die restlichen Waldfrüchte hinzugeben. Die drei verschiedenen Massen nach Wunsch in die Eis-am-Stiel-Form schichten. Das ganze mit Holzstäbchen bestückt für etwa 4-5 Stunden ins Eisfach geben. Fertig! :)


Mittwoch, 15. Juli 2015

Fashion Favourites: Boho Summer Pieces

 




Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder mit einem neuen Fashion Inspiration Post; dieses Mal mit den neuesten Trend Teilen im Boho Style, denn die sind ein absolutes must-have in diesem Sommer und gehören ausnahmslos in jede Garderobe. Was ich besonders am Boho Look liebe sind die vielen Möglichkeiten die Styles auf verschiedenste Weise zu kombinieren. Von Hippie über Indie bis hin zu Simple Chic - ihr könnt einfach alles Mögliche aus den super lässigen Boho Pieces zaubern. Eurer Kreativität ist beim Stylen also keine Grenzen gesetzt!
Beim stöbern in verschiedenen Online Shops bin ich auf ein paar wunderschöne Blusen und Tuniken bei www.esprit.at gestoßen. In die Blusen aus Look 1) und Look 2) habe ich mich sofort verliebt! Ich finde sie einfach zuckersüß und hatte sofort hundert verschiedene Styling Ideen dazu, da musste ich sie mir einfach bestellen. Ganz besonders liebe ich die erste Bluse, denn hier werden gleich drei meiner liebsten Sommer Trends vereint: bunte sommerliche Prints, Boho-Style und Off-Shoulder. Einfach ein Traum! Ich hab nicht lange suchen müssen und fand gleich noch ein paar schöne Accessoires, wie die schwarzen Leder Sandaletten aus Look 1) und Look 3). Und natürlich darf auch der passende Schmuck nicht fehlen.

Wie findet ihr die drei Looks? Welcher gefällt euch am besten?
Ich freue mich über eure Kommentare!

Liebst,  eure Julia.





LOOK 1)





LOOK 2)





LOOK 3)

Dienstag, 14. Juli 2015

Outfit: Time for Gelato

SHORTS ABERCROMBIE & FITCH (similar here|here) | CROP TOP BERSHKA | BAG LONGCHAMP | GELATO MADE IN ITALY




Gelato makes me happy.. 

Even more on really really hot summer days like those, when it's even too hot to go for a swim in the pool! Well, yes it can be too hot for that - but never for italian gelato! So the day we shooted this outfit we decided to go and have a look at the market in Bardolino; and of course ended up in the next gelateria. 








Dienstag, 7. Juli 2015

Outfit: Stay Classy



Hallo ihr Lieben,

sicher habt ihr gemerkt, dass es auf meinem Blog seit einer Weile ziemlich ruhig geworden ist. Das liegt natürlich hauptsächlich daran, dass ich viel für die Uni zu tun hatte. Aber auch sonst ist es zur Zeit drunter und drüber gegangen. Das ständige hin- und herpendeln zwischen meinem zu Hause in Deutschland, der Uni in Bozen und meinem Freund in Verona macht mich manchmal ganz schön fertig. Es ist schwierig geworden regelmäßig zu Bloggen und trotzdem alte Kontakte und Freundschaften an drei verschiedenen Orten aufrecht zu erhalten, und so hab ich mich dazu entschieden das Bloggen ein wenig in den Hintergrund zu stellen. Trotzdem möchte ich in Zukunft wieder ein paar mehr Artikel verfassen. Mal sehen, wie sich das alles einrichten lässt!

Dieses Outfit ist schon eine Weile her. Irgendwann im Mai an einem angenehm (!) lauwarmen Frühsommertag haben mein Freund und ich die Fotos in Lazise (Gardasee) gemacht. Das Shirt habe ich von Loft und aus New York mitgebracht. Ein Klassiker der sich fast immer und überall dazu kombinieren lassen lässt. Ich habe mich bei meinem Outfit allerdings für die "klassische" Variante entschieden: schwarz-weiß. Beim Make-up habe ich mich allerdings für knallrote Lippen entschieden und ein farblich passendes Accessoire gewählt. Ich hoffe euch gefällts <3



SHIRT - LOFT (similar here|here) | JEANS - ASOS | SHOES - DEICHMANN | BAG - STRADIVARIUS (similar) | WATCH - GUCCI








Freitag, 3. Juli 2015

Outfit: Wild Summer



Hei ihr Lieben,

es ist lange her, dass ich das letzte mal etwas gepostet hab. Viel zu lange! Und auch jetzt habe ich nicht viel Zeit, um all meine Gedanken und den ganzen Wirbel in meinem Leben (das sich zur Zeit ja irgendwie an drei Orten gleichzeitig abspielt) in Worten auszudrücken und in Sätze zu fassen. Aber es kommt ganz bald ein etwas längerer Post, in dem ich dass auf jeden Fall (versuchen) werde. Versprochen!
Wie ihr seht bin ich im Moment mal wieder in Italien unterwegs. Am Gardasee natürlich, denn da wohnt mein Freund und da zieht es mich mehr oder weniger einmal im Monat hin und warum auch nicht? Ich kann mir im Moment keinen schöneren Ort vorstellen, um "Urlaub" zu machen. Und jetzt wo die Prüfungen alle rum sind, da kam mir so eine kurze "Auszeit" am Lago ganz recht!

Dieses Outfit habe ich gestern zum Abendessen angehabt. Wir waren in einem sehr kleinen aber wirklich guten und extravaganten Restaurant, das eigentlich nur ein Bistro und Pizzeria ist. Aber da die Pizzen wirklich alles andere als üblich sind (sondern eher ordinär) und auch das Ambiente wirklich stil hatte, finde ich kann man da schon von einem schmucken Restaurant sprechen. Ich selbst hatte eine Pizza mit Cocktail Tomaten, Büffel Ricotta, Basilikum und Rosa Pfeffer. Und wie es sich schon anhört könnt ihr euch denken dass sie der Hammer war.
Was würdet ihr übrigens von der Idee mit einem Restaurant Guide von der Süd-Ost Seite des Gardasees (Also von Torri del Benaco bis Peschiera del Garda in etwa) halten? Ist echt eine Überlegung wert. Ich halte euch auf dem Laufenden! :)
Aber jetzt geht es erst mal weiter an den See zum Baden. Deshalb wünsche ich euch erstmal ein schönes Wochenende und hoffe ihr könnt es genauso genießen wie ich ...


SHIRT - H&M | SKIRT - H&M | SANDALS - LIMELIGHT | BAG - OYSHO


Donnerstag, 30. April 2015

Outfit: Aztec Cardigan




BOOTS - DEICHMANN | BAG - STRADIVARIUS | JEANS - ASOS | CARDIGAN - STRADIVARIUS | SHIRT - H&M




Apricot Batwing Long Sleeve Geometric Cardigan SweaterBild 1 von ASOS – Kleine Beuteltasche mit KettenträgerBild 1 von ASOS – The New Forever – T-Shirt





Maybe you already noticed my little obsession for kind of Boho-Chic Looks? Well, yes I am obsessed. Definitely! I just love giving my Outfit the "special something" by adding an eye-catching vintage piece to the simple "base look" (in this case the simple dark blue pair of Jeans and the simple black linen Shirt).
Lately I fell in Love with this gorgeous Aztec Cardigan I bought at Stradivarius during my stay in Italy, as well as with the black bucket bag I bought half a year ago. Both the two pieces are fitting together perfectly! So of course I needed to shoot some new pictures of this Look ;) By the way, the location you see in the pictures is at Lungolago near Bardolino/ Lago di Garda/ Italy. I felt the place was very nice for this Outfit, even better than taking the pics in the city.. What do you think??

Looking forward to your comments! :)



Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass ich zur Zeit ein wenig von Boho-Chic Looks besessen bin? Naja, das bin ich definitiv! Ich liebe es einfach mega, zu einem dezenten "Base Look" ( in diesem Fall die dunkelblaue Jeans und das schwarze T-Shirt) ein oder zwei Vintage Teile als Blickfang hinzuzufügen.
Zur Zeit hat es mir dieser wundervolle Azteken Cardigan angetan, den ich erst kürzlich während meinem Aufenthalt in Italien bei Stradivarius gekauft habe. Aber auch den schwarze Bucket Bag, den ich etwa vor einem halben Jahr gekauft habe, liebe ich über alles! Und da die zwei Teile einfach perfekt zueinander passen, musste ich gleich mal ein paar neue Outfit Fotos davon machen ;) Die Location die ihr im Hintergrund seht ist übrigens bei Lungolago in der Nähe von Bardolino/ Gardasee/ Italien. Ich fand es in diesem Fall passend ein bisschen "Natur" im Hintergrund zu haben.. Was denkt ihr von der Location/ Dem Outfit/ den Fotos?? 

Ich freu mich auf eure Kommentare! :)